Chapman Freeborn Blog

Die Evolution bei Geschäftsreisen wird sich auf Ergebnisse konzentrieren

Es ist wahr, dass sich die Arbeitskultur in den letzten 12 Monaten verändert hat. Es ist befriedigend zu wissen, dass wir uns an diese grundlegend veränderte Welt anpassen und innovativ sein können, um besser als zuvor aus ihr herauszukommen. Die Unternehmen haben die Technologie erfolgreich angenommen und kommunizieren jetzt hauptsächlich per E-Mail und treffen sich virtuell, aber es wird auch in Zukunft Geschäftsreisen geben.

Es ist noch zu früh, um dies als Rückblick zu bezeichnen, aber die unverzichtbaren Reisen werden weiterhin stattfinden. Kürzlich trafen sich Experten auf der Tagung der Global Business Travel Association (GBTA) “Ready. Safe. Travel Summit” zusammen und bestätigten, dass während der Pandemie einige Branchen persönliche Gespräche führen mussten, vor allem in den Bereichen Fertigung, Logistik, Bergbau und Bauwesen. Sie haben die Geschäftsverhandlungen am Laufen gehalten, die Ideen vorangebracht und die Geschäfte in der Privatsphäre eines gecharterten Privatjets abgeschlossen.

Mit der Weiterentwicklung von Unternehmen wird der Fokus mehr auf Ergebnissen liegen. Potenziell weniger, dafür aber kritischere Reisen werden an einen höheren Standard gebunden sein. Das Ziel wird sein, dass jede Geschäftsreise zählt. Wie Business Travel News berichtet, wird die Messung der Gesundheit und Sicherheit der Reisenden sowie die Aufrechterhaltung der Produktivität obligatorisch sein. Ist es effizienter, vier Personen auf einmal zu schicken und alle Gespräche auf einmal zu führen, oder sie einzeln über mehrere Tage zu schicken? Die nachträgliche Analyse, was diese Geschäftsreisen bewirken und wie die Reisenden davon betroffen sind, wird der Schlüssel zur Rückkehr der Geschäftsreisen sein.

Das Arrangieren von Privatjet-Reisen ist einfach, wenn Sie einen Experten wie Chapman Freeborn anrufen, der sich um alles kümmert. Helen Hollis, VP, Passenger Charters – Americas, erklärt: “Anfragen gehen direkt an einen fachkundigen Broker, nicht an ein Call Center. Der Broker wird Ihre Anforderungen bestätigen und sofort ein Angebot erstellen.” Geschäftsreisende schätzen es, dass sie ihren Zeitplan selbst bestimmen können und dass bei Bedarf Änderungen möglich sind. Die Fähigkeit, sich schnell anzupassen, und die eigene Aufmerksamkeit für Gesundheit und Sicherheit machen es zu einer soliden Geschäftsentscheidung.

Diejenigen in der Chefetage schätzen es, produktiv zu bleiben, während sie sicher in Privatjets reisen. Laut revenue-hub.com sind die Gewinnung neuer Geschäfte und die Pflege bestehender Beziehungen zwei der Hauptgründe, die Unternehmen dazu bewegen, Privatreisen zu organisieren. Es wird erwartet, dass viele dieser Führungskräfte aus dem Bereich der Geschäftsentwicklung gemeinsam reisen und sich aus Gründen der Kosteneffizienz, der Flexibilität des Zeitplans und der Gesundheit/Sicherheit für Privatjets entscheiden.

Wie sieht also der Geschäftsreisende der Zukunft aus? In Anbetracht der sich verändernden Arbeitskultur und der Anzahl der Mitarbeiter, die in Zukunft wahrscheinlich “remote” angestellt werden, wird sich der Mix der Geschäftsreisenden höchstwahrscheinlich ändern. Es wird vielleicht weniger Vielreisende geben, dafür aber mehr regelmäßige Geschäftsreisende und wichtige Führungskräfte, die gemeinsam reisen. Persönliche Treffen sind mächtig. Es gibt immer noch nichts, was es ersetzen kann.