Chapman Freeborn Blog

Destinationen

MICE Metropole Krakau – Vereinigung von Historie und Moderne

Die 760.000-Einwohner-Metropole liegt im Herzen Europas und ist nach Warschau die zweitgrößte Stadt Polens. Krakau bietet mit einer aufregenden Mischung aus Historie und lebhafter Jugendlichkeit umfangreiche Möglichkeiten für abwechslungsreiche MICE Veranstaltungen.

Die Stadt besticht als kulturträchtige MICE Metropole mit etwa 5000 Baudenkmäler und einer spannenden Vergangenheit als Königsstadt. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen das Königsschloss, die Wawel-Kathedrale sowie der von prunkvollen Bürgerhäusern umrandete Hauptmarkt Rynek Glowny, der in seiner Mitte die riesigen Renaissance-Tuchhallen und die gotischen Marienkirche beheimatet. Die Stadt bietet zudem eine Vielzahl an Museen, Kunstgalerien und Restaurants.

 Wawel_castleCorinne Cavallo via Wikipedia

Auffällig ist neben den historischen Bauwerken der jugendliche Charme Krakaus.
Die zweitgrößte Universitätsstadt Polens vereint unzählige Technologie Start-up-Unternehmen sowie eine lebhafte Festival- und Feierszene. Das Nachtleben wird insbesondere durch die etwa 200 rustikalen Kellerkneipen geprägt. Zu späterer Stunde genießen hier Einheimische und Touristen das ein oder andere Bier zu fairen Preisen.

Für die Veranstaltungsbranche bietet die Stadt eine optimale Infrastruktur. Im Jahr 2014 wurden mit dem ICE Congress Center Kraków, der Krakow Arena und dem International Exhibition and Convention Centre EXPO Krakow gleich drei Tagungs- und Kongresszentren eröffnet, die für Veranstaltungen unterschiedlicher Größe und Art genutzt werden können. Außergewöhnliche Locations für geschäftlichen Veranstaltungen lassen sich zudem in den historischen Gebäuden, Theatern und Konzerthallen der Stadt finden. Die moderne Metropole verfügt zudem über eine ausgezeichnete Hotellandschaft mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Viele der Hotels bieten zudem moderne Tagungsmöglichkeiten.