Services Quote
Angebot

Blog

Lernen Sie unser Chapman Freeborn Team in Südafrika kennen: Jenny van Wyk, Passenger & VIP Charter Manager, stellt sich vor

Blog

25th März 2022

Jenny van Wyk, Passenger & VIP Charter Manager bei Chapman Freeborn Südafrika, arbeitet seit achteinhalb Jahren für uns.

Bevor sie zu Chapman Freeborn kam, hatte Jenny van Wyk bereits ihre ersten Schritte in der Luftfahrtbranche gemacht. Sie begann ihre Karriere in der Luftfahrt 2003 als Bodenpersonal bei Federal Air, bevor sie deren Guest Relations & Public Relations Manager wurde. Dies war ihr erster Kontakt mit der Passagierluftfahrt, den sie bis heute nicht aufgegeben hat. Jenny erklärt: „Ich bin dann weiter aufgestiegen und wurde Key Account Manager, was ich bis Ende 2012 blieb. Das ist jetzt 8 Jahre und 6 Monate her und der Rest ist Geschichte. Ich fliege wie eine Boeing!“

Jennys Rolle als Passenger & VIP Charter Manager ist sehr vielseitig. Sie kümmert sich um eingehende Anfragen, stellt Angebote zusammen und beantwortet E-Mails rund um die Uhr. Sie steht in engem Kontakt mit den Kunden und ruft sie regelmäßig an, um sich zu vergewissern, dass sie zufrieden sind und alles reibungslos läuft. Außerdem arbeitet sie eng mit Jenna Woods, der Brokerin für Passagier- und VIP-Charter, zusammen, um Treffen zu arrangieren und Pläne für die kommenden Wochen zu erstellen.

Es gibt viele Projekte, die Jenny für besonders interessant hält, aber es gibt ein paar, die für sie besonders hervorstechen. „Einer der wichtigsten Einsätze, an dem ich beteiligt war, war die Evakuierung von Hunderten von Menschen aus Westafrika, als Ebola ausbrach. Es gab viele Evakuierungsflüge, und wir sorgten dafür, dass alle sicher nach Hause kamen.“

Sie erinnert sich auch an den Flug einer riesigen Incentive-Reisegruppe über das Osterwochenende mit insgesamt 1.600 Passagieren.

Jenny empfindet es als Privileg, an Charterflügen zu arbeiten, die für ihre Kunden wirklich von Bedeutung sind. Beispielweise als sie einer Familie dabei half, die sterblichen Überreste eines Verwandten zurückzufliegen, als ihr Flug wegen COVID-19 am Boden blieb. „Wir hatten ein sehr kleines Zeitfenster, um die Familie und den Sarg nach Angola zu bringen. Wir haben es geschafft, und der Kunde war uns sehr dankbar“.

Dies sind nur einige Beispiele dafür, woran Jenny jeden Tag arbeitet und wie rasant und abwechslungsreich ihre Rolle ist, die sie liebt. Besonders gut gefällt ihr auch die Zusammenarbeit in ihrem Job und die Möglichkeit, ihr Team aufzubauen und zu coachen: „Alle sind engagiert und verfolgen dieselbe Mission. Wir alle wissen, dass wir jeden Tag etwas Wertvolles tun“.

Jenny hat sich für das Team von Chapman Freeborn Südafrika im nächsten Jahr große Ziele gesetzt, und sie freut sich darauf, im Zuge des Wachstums, mehr auf den Markt reagieren zu können. Sie erklärt: „Ich kann es kaum erwarten, die Präsenz in Afrika weiter zu etablieren und ein großartiges Team aufzubauen und weiterzuentwickeln. Im kommenden Jahr werden wir uns weiterhin auf das konzentrieren, was am wichtigsten ist und sicherstellen, dass unsere Kunden mit unserer Hilfe perfekte Charterfluglösungen zur Hand haben.“

Aktie

Unser Blog

READ MORE

Blog

Gruppenflugcharter für exklusive und effiziente VIP-Reisen

READ MORE

Blog

Personalisierte und maßgeschneiderte Erlebnisse im Privatjet: Luxusreisen neu definiert

READ MORE

Blog

Entdecken Sie die  Wildnis: Gruppenflugcharter für Wildlife-Fotografie-Expeditionen

READ MORE

Blog

Luxus erleben: Ein Rundgang durch Terminal-Dienstleistungen und -Einrichtungen für Privatjet-Charterflüge

READ MORE

Blog

Der Winter kommt - Ihr Privatjet zum Skigebiet wartet

READ MORE

Blog

Top 5 der Heavy Jets für Charterflüge

READ MORE

Blog

Die 5 besten Midsize-Jets für Charterflüge

READ MORE

Blog

Haustierfreundlicher Gruppencharterflug: Eine bequeme und komfortable Reiseoption

READ MORE

Blog

Die Vorteile von Luftfracht-Charterflügen auf einen Blick